Finanzierung

Der LernRaum Allegra finanziert sich über die Elternbeiträge und erhält, wie alle Privatschulen, keine staatlichen Unterstützungsbeiträge. Das Schulgeld dient ausschliesslich dazu, die Kosten des Schulbetriebes zu decken. Unsere Lehrpersonen subventionieren diese Schule aktuell noch mit ihrem Lohn.

Schulgeld im Monat

Schulgeld im Monat

Stufe Schulgeld in CHF bei einem Kind im LernRaum Allegra
Kindergartenstufe
1. und 2. Kindergarten
1000.-
Primarstufe
1. und 2. Primarschule
1200.-
Primarstufe
3. bis 4. Primarschule
1400.-
Primarstufe
5. bis 6. Primarschule
1550.-
Sekundarstufe1
1. bis 3. Sekundarschule
1900.-

Besuchen zwei Kinder einer Familie den LernRaum Allegra, kann ein Abzug von 10%
auf die Summe beider Schulgelder gewährt werden.
Bei drei Kindern beträgt der Abzug 15%.

Tarife für öffentliche Institutionen auf Anfrage.

 

Ausserschulische Betreuung

Mittagstisch

Der LernRaum Allegra bietet am Freitag einen Mittagstisch an.

Die Kinder können beim Planen und Kochen des Menus mithelfen. Es wird mit frischen, biologischen, regionalen und saisonalen Nahrungsmitteln gekocht. Wir kochen vegetarisch. Am Dienstag nehmen die Kinder den Zmittag von zu Hause mit.

Für Kinder, die am Morgen und Nachmittag Schulblock haben, ist das Mittagessen inkl. der Betreuung über Mittag im Schulgeld inbegriffen. Für die anderen Kinder wird der Mittagstisch verrechnet.

Mittagstisch pro Woche in CHF

1 Mittagessen inkl. Betreuung
von 12-13Uhr
15.–

Mittelfristig möchten wir die ausserschulische Betreuung erweitern, damit es berufstätigen Eltern ermöglicht wird, ihre Kinder bei uns kompetent betreuen zu lassen. 

 

Möchten Sie einen genaueren Einblick in den LernRaum Allegra erhalten?